Dipl.-Museologe (FH) Rainer Szczesiak M.A.

Jg. 1959; Ausbildung zum Uhrmacher in Neubrandenburg; ab 1982 Tätigkeit am Historischen Bezirksmuseum Neubrandenburg (heute Regionalmuseum Neubrandenburg); 1983–1987 Studium der Museumskunde in Berlin auf dem zweiten Bildungsweg mit dem Abschluss als Diplom-Museologe (FH); 1989-1996 Studium der Ur- und Frühgeschichte, Geschichtswissenschaft und Kunstgeschichte in Berlin und Greifswald mit dem Abschluss Magister Artium.

Langjährige Beschäftigung mit Themen der prähistorischen, mittelalterlichen und neuzeitlichen Geschichte der Region Ostmecklenburgs; Veröffentlichungen zum Siedlungswesen der frühen Bronzezeit, zur mittelalterlichen Geschichte der geistlichen Ordensgemeinschaften und des Niederadels sowie zum Wohnungsbau und zu den Zwangslagern in Neubrandenburg während der NS-Zeit; 1992–2010 aktive Mitarbeit in der geschichtsorientierten Jugendarbeit (Bodendenkmalpflege).
 
2011 in die Historische Kommission für Mecklenburg berufen.
Regionalmuseum Neubrandenburg
Treptower Str. 38
17033 Neubrandenburg
right.gif