Dr. Nils Jörn

Jahrgang 1964, 1986–1991 Studium der Geschichte, Germanistik und Dänischen Sprache an der Ernst-Moritz-Arndt-Universität Greifswald, 1991 Abschluß als Diplomlehrer, 1991–1992 Forschungsaufenthalt am DHI London, 2 Semester Doktorandenkurs an der London School of Economis, 1992–2001 wissenschaftlicher MItarbeiter an der Universität Greifswald; 1996 Promotion, 2001–2004 DFG-Stipendiat und Sprecher am Graduiertenkolleg Rechtsgeschichte in Frankfurt am Main, 2004 bis 2012 wissenschaftlicher Mitarbeiter im Archiv der Hansestadt Wismar in einem DFG-Projekt zur Verzeichnung der Prozeßakten des Wismarer Tribunals, seit 2012 Leiter des Archivs der Hansestadt Wismar

Gründungsvorsitzender der David-Mevius-Gesellschaft, Vorstandsmitglied der Historischen Kommission für Pommern (seit 2006), der Gesellschaft für Pommersche Geschichte (seit 2006) und im Hansischen Geschichtsverein (seit 2008)
zahlreiche Veröffentlichungen zur Landes-, Hanse- und Rechtsgeschichte
 
Am 7. Oktober 2005 in die Historische Kommission für Mecklenburg berufen.
Am Klüßer Damm 38
23970 Wismar
right.gif