Prof. Dr. Niklot Klüßendorf

Jg. 1944, 1965–1972 Studium von Geschichte, Anglistik, Historischen Hilfswissenschaften und Volkskunde in Münster, 1973 Promotion in Mittelalterlicher Geschichte ebd., 1974 Archivarische Staatsprüfung in Marburg, 1986 Habilitation für Numismatik und Geldgeschichte in Marburg.

1972–1980 Archivdienst in Detmold und Marburg, zuletzt Archivoberrat, bis 1999 noch an der Archivschule Marburg lehrend, 1980–2006 Wiss. Oberrat am Hessischen Landesamt für geschichtliche Landeskunde in Marburg, 1992 apl. Professor am Fachbereich Geschichte und Kulturgeschichte der Philipps-Universität Marburg.
Arbeitsgebiete: Numismatik und Geldgeschichte sowie Vergleichende Landesgeschichte. Publikationen zu Mecklenburg seit 1967, auch zur Gelehrten- und Institutionengeschichte.
 
Gründungsmitglied der Historischen Kommission für Mecklenburg.
Koppelkaute 2
35287 Amöneburg
right.gif